Logo

Wiki

Elektror S-Reihe

Siehe Übersicht elektromechanischer Sirenen

Die elektromechanischen Sirenen der Elektror S-Reihe decken ein breites Spektrum an Leistungsklassen ab, angefangen bei der „S0“, einer typischen Werkhallensirene, bis hin zur „S4“, die für die Alarmierung von Feuerwehren und für den Zivilschutz eingesetzt wird. Weiterhin existiert ein Modell „S5“, jedoch ist bisher nur eine einzige bekannt. Alle Modelle, außer „S0“ und „S5“, sind auch als Tieftonvarianten ausgeführt. Die kleinsten Modelle „S0“ und „S1“ sind auch als 12-, bzw. 24V-Versionen bekannt. Es sei bemerkt, dass alle diese Sirenen heute nicht mehr in Serie gebaut werden, die entstehende Marktlücke deckt Funke & Huster mit den Sirenenmodellen „F0“ bis „F3“ ab.

Technische Merkmale

Betriebsspannung 12V

Form Anlaufstrom/Nennstrom Aufnahme/Abgabe Gewicht Drehzahl Portzahl Tonfrequenz 1)
S0 Alt 26.7 A / 8 A 96 W / 37 W 1,65 kg 8000 U/min 6 800 Hz
S0 Neu
S1 Hochton
S1 Tiefton

Betriebsspannung 24V

Form Anlaufstrom/Nennstrom Aufnahme/Abgabe Gewicht Drehzahl Portzahl Tonfrequenz 2)
S0 Alt
S0 Neu
S1 Hochton 8 A ? W/70 W 2,8 kg 4500 U/min 7 525 Hz
S1 Tiefton

Betriebsspannung 220V

Form Anlaufstrom/Nennstrom Aufnahme/Abgabe Gewicht Drehzahl Portzahl Tonfrequenz 3)
S0 Alt 3,4 A / 0,5 A 110 W / 37W 1,65 kg 8000 U/min 6 800 Hz
S0 Neu
S1 Hochton 2,4A / 0,72A 158 W / 70W 2,8 kg 4800 U/min 7 525 Hz
S1 Hochton Neu ? / 0,75 A 170 W / ? 2,5 kg 5500 U/min 7 640 Hz
S1 Tiefton
S2 5 A / 1,5 A 330 W / 125 W 3,9 kg 6000 U/min 7 700 Hz
S2A ? / 0,7A

Betriebsspannung 380V

Form Anlaufstrom/Nennstrom Aufnahme/Abgabe Gewicht Drehzahl Portzahl Tonfrequenz 4)
S2A ? / 0,4 A 180 W 12,8 kg 2800 U/min 8 370 Hz
S3
S3A
S3B
S4
S4A
S4B
S5 15A / 8,7A 4850W / ? ca. 65 kg 2800 U/min 9 425 Hz

Mediengalerie

S0, alte Version S1, Hochtonversion S2, Hochtonversion
1) , 2) , 3) , 4)
Nennwert