Logo

Wiki

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

sirenen:elektromechanisch:s2a [2013/11/03 01:26]
fox_1
sirenen:elektromechanisch:s2a [2018/11/04 08:55] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 ======Elektror S2A====== ======Elektror S2A======
----- +{{ :​sirenen:​elektromechanisch:​s2a.jpg?​300|}}
- ​====== Technische Daten ======+
  
-^ Hersteller | Elektror | |+====Geschichte==== 
 + 
 +Die Elektror **S2A** ist eine Verbesserung der [[S2]]. ​ Diese Sirene wurde ebenfalls, wie die [[S2]] überwiegend als Werkssirene genutzt um in Fabriken mit hoher Geräuschentwicklung (Stanzerei, Schlosserei usw.) als Pausensirene,​ Anlaufwarnungen von Maschinen oder als internen Hausalarm (Feueralarm) zu signalisieren.  
 + 
 +====Verwendung==== 
 + 
 +Die [[S2]] wurde überwiegend als Werkssirene (Anlaufwarnung von Maschinen, Pausensirene,​ Feueralarm etc.) verwendet. Darüber hinaus diente sie auch als zusätzlicher Signalgeber für Einbruchsmeldeanlagen. Vermehrt kam sie auch in kleineren Dörfern zur Warnung der Bevölkerung und Alarmierung der Feuerwehr zum Einsatz. 
 + 
 +====Technik==== 
 + 
 +Diese von oben ansaugende Sirene hat einen vergleichbaren Aufbau wie auch die anderen S-Modelle. Als Antrieb dient ein Reihenschlußmotor (Allstrommotor) oder ein Drehstrommotor. Es gibt ein zweiteiliges Schutzdach als Zubehör für den Ausseneinsatz. 
 + 
 +===== Technische Daten ===== 
 + 
 +^ Hersteller ​| [[hersteller:​elektror|Elektror]] | |
 ^ Herstellerjahre | vor dem 2. WK - unbek. |  ​ ^ Herstellerjahre | vor dem 2. WK - unbek. |  ​
 ^ Herstellerbezeichnung | S2A |  ​ ^ Herstellerbezeichnung | S2A |  ​
Zeile 14: Zeile 27:
 ^ Portzahl | 8 | ^ Portzahl | 8 |
 ^ Tonfrequenz (Nennwert) | ca. 370 Hz | ^ Tonfrequenz (Nennwert) | ca. 370 Hz |
- 
-^ {{:​sirenen:​elektromechanisch:​s2a.jpg?​direct&​200|}} | S2A (Restauriert)| 
- 
-====Geschichte==== 
- 
-Die Elektror **S2A** ist eine Verbesserung der [[S2]]. ​ Diese Sirene wurde ebenfalls, wie die **S2** überwiegend als Werkssirene genutzt um in Fabriken mit hoher Geräuschentwicklung (Stanzerei, Schlosserei usw.) als Pausensirene,​ Anlaufwarnungen von Maschinen oder als internen Hausalarm (Feueralarm) zu signalisieren. ​ 
- 
-====Verwendung==== 
- 
-Die **S2** wurde überwiegend als Werkssirene (Anlaufwarnung von Maschinen, Pausensirene,​ Feueralarm etc.) verwendet. Darüber hinaus diente sie auch als zusätzlicher Signalgeber für Einbruchsmeldeanlagen. Vermehrt kam sie auch in kleineren Dörfern zur Warnung der Bevölkerung und Alarmierung der Feuerwehr zum Einsatz. 
- 
-====Technik==== 
- 
-Diese von oben ansaugende Sirene hat einen vergleichbaren Aufbau wie auch die anderen S-Modelle. Als Antrieb dient ein Reihenschlußmotor (Allstrommotor) oder ein Drehstrommotor. Es gibt ein zweiteiliges Schutzdach als Zubehör für den Ausseneinsatz. 
- 
  
 ====Besonderheiten==== ====Besonderheiten====
  
 Es existieren baugleiche Modelle von der Firma [[Funke + Huster]] als [[FIIA]], die in der technischen Daten vergleichbar sind. Es existieren baugleiche Modelle von der Firma [[Funke + Huster]] als [[FIIA]], die in der technischen Daten vergleichbar sind.