Logo

Wiki

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

sirenen:elektromechanisch:s4 [2013/11/03 01:32]
fox_1
sirenen:elektromechanisch:s4 [2018/11/04 08:55]
Zeile 1: Zeile 1:
-====== Elektror S4A ====== 
----- 
- ​====== Technische Daten ====== 
  
-^ Hersteller | Elektror | | 
-^ Herstellerjahre | vor dem 2. WK - unbek. |  ​ 
-^ Herstellerbezeichnung | S4A |  ​ 
-^ Nennspannung | 220V / 380V|  
-^ Nennstromaufnahme |  | 
-^ Anlaufstrom | |  
-^ Nennleistung (Aufnahme/​Abgabe) | 2,2 kW| 
-^ Gewicht |  |  
-^ Drehzahl | 2800 U/min | 
-^ Portzahl | 11 (Hochton) ​ / 3 (Tiefton) | 
-^ Tonfrequenz (Nennwert) | 530 (Hochton / 145 Hz (Tiefton) | 
- 
-^ {{:​sirenen:​elektromechanisch:​elektror_s4a.jpg?​direct&​200|}} | S4A als Dachmontage | 
-^ {{ :​sirenen:​elektromechanisch:​elektror_s4a_2.jpg?​direct&​200 |}} | S4A restauriert| 
-  
-====Geschichte==== 
- 
-Die Elektror **S4** zählt schon zu den Großsirenen. ​ Ihr Ton ist bei voller Drehzahl bei der Hochton-Version durchdringend wie der [[L141]] oder der [[E57]]. 
- 
- ​====Verwendung==== 
- 
-Die **S4** wurde überwiegend in Dörfern und Städte zur Alarmierung der Feuerwehr und Warnung der Bevölkerung genutzt. 
-  
- ​====Technik==== 
- 
-Die **S4A**, so die richtige Herstellerbezeichnung,​ saugt die Luft im Gegensatz zu den kleineren S-Modellen, von unten an. Auf dem ersten Blick ähnelt das Design von der [[L141]] oder der [[E57]]. Beim genauen hinsehen erkennt man, dass diese Sirene insgesamt 11 Ports hat und abgerundeten Kanten am Fußflansch. Außerdem hat die **S4A** 4 Streben an der Unterseite vom Stator. 
- 
- ​====Besonderheiten==== 
- 
-Es existiert eine Tiefton-Variante der **S4A**. ​