Logo

Wiki

Dies ist eine alte Version des Dokuments!


HÖRMANN ECN-Reihe

ecn1200_180_1.jpg

Siehe Übersicht elektronischer Sirenen

Die leistungsstarken elektronischen Sirenen der ECN-Reihe kommen national und international in den verschiedensten Sirenenwarnsystemen zum Einsatz. Die jeweiligen ECN-Sirenen unterscheiden sich in ihrer hörbaren Reichweite, so dass die HÖRMANN GmbH je nach Größe und Beschaffenheit des zu beschallenden Gebietes ihren Kunden die richtige Sirenen anbieten kann, ohne bei der Technik und Funktionalität Einschränkungen machen zu müssen.

Technische Merkmale

  • Modularer Aufbau je nach gewünschter Leistungsstufe und Abstrahlcharakteristik (gerichtet oder omnidirektional).
  • Netzunabhängiger Betrieb durch Akkumulatoren, bis zu 7 Tage Stand-By Zeit.
  • Bis zu 10 nach Kundenwusch programmierbare Alarmsignale.
  • Sprachdurchsagen per Mikrofon und gespeicherte Ansagen auf SD-Karte möglich.
  • Digitale Signalverarbeitung für klare Verständlichkeit und optimalen Wirkungsgrad.
  • Steuerungstechnik und Akkus montiert in industrieüblichen 19„ Systemschränken.
  • Witterungsbeständige Hörner aus Aluminiumdruckguss.
  • Wartungsarmer Betrieb, einfacher Austausch von Systemkomponenten.

Leistungsklassen

ECN 600 ECN 900 ECN 1200 ECN 1800 ECN 2400 ECN 3000
Schalldruckpegel 1) 109 dB (A) 112 dB (A) 115 dB (A) 118 dB (A) 121 dB (A) 123 dB (A)
Anzahl Hörner 4 6 8 12 16 20
Gewicht Sirenenkopf 28 kg 69 kg 59 kg 89 kg 121 kg 152 kg
Kopfmaße
(B x H x T)
300 x 950 x 850 136 x 2245 x 834 300 x 1605 x 850 300 x 2260 x 850 300 x 2900 x 850 300 x 3550 x 850

Mediengalerie

1)
Der Schalldruckpegel wird in 30m Abstand gemessen